Thomas singt seit 2010 aushilfsweise, seit 2012 dauerhaft im VIERtett mit, weil…
… wir ihn einfach gebraucht haben und er unserem Ruf folgte. Gut gemacht, Thomas! :-)

In einem anderen Leben ist Thomas…
… neben seinen Forschungen im Bereich der Kaltfusion als professioneller Skifahrer unterwegs.

Wenn Thomas mal groß und stark ist…
… wird er Gouverneur von Kalifornien.

Wenn Thomas sich zwischen Bier und Wein entscheiden muss…
… fällt die Wahl dem Anlass entsprechend, durch seinen Sinn für Ästhetik und gepflegten Genuss jedoch sicherlich öfter auf letzteres.

Wenn Thomas mal nicht beim VIERtett singt, dann…
… singt er trotzdem – oder arbeitet an seinem Studium der Öffentlichen Verwaltung.

Wenn Thomas für einen Tag Bundeskanzler wäre…
… müsste sich Herr Gauck warm anziehen.

Thomas’ große musikalische Vorbilder sind…
… so unterschiedlich wie Rock am Ring, das Klassikradio und die Love Parade.

Thomas’ Paraderolle in der Zauberflöte wäre…
… Monostatos.

Thomas’ größte Schwäche ist…
… seine flinke Zunge, die gerne mal schneller flattert als er gucken kann.

Thomas’ Lieblingslied von VIERtett ist…
… Millionär.

Wenn Thomas ein Tier wäre, wäre er…
… ein bequemer Panther.

Das kann Thomas definitiv besser als Bernd:
Logische Schlüsse ziehen.

Das kann Thomas definitiv besser als Uwe:
Über Politik fachsimpeln.

Das kann Thomas definitiv besser als Krummi:
Lyrisch und empfindsam singen.

Ach ja, was Thomas der Welt schon immer mal sagen wollte:
“Horched amol, i ko etzd akzendfrei schwäbisch schwätza, hajo, so isch des!”

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien