Bernd singt seit 2003 im VIERtett mit, weil…
… es mit einem ersten Tenor einfach besser klingt!

Wenn Bernd Fußball geworden wäre…
… wäre er sehr unglücklich.

Wenn Bernd mal groß und stark ist…
…. darf er auch im Bass mitsingen.

Wenn Bernd sich zwischen Bier und Wein entscheiden muss…
… hängt seine Entscheidung ganz davon ab, mit wem er trinkt.

Wenn Bernd mal nicht beim VIERtett singt, dann…
… erreicht er die Herzen der Nordschwarzwälder halt mit einem Defibrilator.

Wenn Bernd für einen Tag Bundeskanzler wäre, würde er…
… das Gesundheitssystem revolutionieren.

Bernds große musikalische Vorbilder sind…
… Gloria Gaynor und Elton John.

Bernds Paraderolle in der Zauberflöte wäre…
… ganz klar Tamino!

Bernds größte Schwäche ist…
… dass der große und der kleine Zeiger ihm stets aufs Neue davonrennen.

Bernds Lieblingslied von VIERtett ist…
… vermutlich “Stark”, dicht gefolgt von “I gang jetzt hoim” und “Can you feel”.

Wenn Bernd ein Tier wäre, wäre er…
… ein ganz bestimmtes Äffchen.

Das kann Bernd definitiv besser als Thomas:
Bügeln.

Das kann Bernd definitiv besser als Uwe:
Texte schreiben.

Das kann Bernd definitiv besser als Daniel:
Krawatten-Knoten erfinden.

Ach ja, was Bernd der Welt schon immer mal sagen wollte:
“Das ist der Tropfen auf den heißen Stein, der das Fass zum Überlaufen bringt!”

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien